Endlich seid ihr da.

Wir haben uns soooo sehr auf euch gefreut und waren richtig aufgeregt und nervös.
Nun sitzt ihr im Morgenkreis, seid mutig und erzählt schon viel, könnt abwarten und zuhören.
Es macht sooo viel Spaß mit euch und wir schauen voller Freude in die Zukunft.

Am letzten Mittwoch vor den Ferien luden die Raupen zur Indianerausstellung in ihrem Lerngruppenraum ein.

Jede Raupe hat sich unendlich viel Mühe gemacht, um alle Informationen für die Besucher so anschaulich wie möglich zu gestalten.

Wir danken auf diesem Wege den vielen Lerngruppen, Eltern, Großeltern und Geschwistern, die sich die Ausstellung angeschaut und sie gewürdigt haben.

img_3572 img_3574 img_3590 img_3592 img_3606 img_3608 img_3609 img_3647 img_3673

Ein gelungener Abschluss für unsere Viertie-Raupen, denen wir von ganzem Herzen einen tollen Start auf der weiterführenden Schule wünschen. Kommt uns einmal besuchen. Wir werden euch sehr vermissen!

 

 

Letzten Freitag schnupperten fünf neue Raupenkinder in unserer Lerngruppe.

Alle waren sehr aufgeregt und gespannt, wie die beiden Stunden gemeinsam sein würden.

Wir haben einen schönen Tag zusammen verbracht und letztlich war die Zeit einfach viel zu kurz.

Eine mutige Raupe blieb sogar noch eine Stunde länger und konnte sich gar nicht von uns trennen.

 

Wir freuen uns jetzt schon riesig auf den 05.09.2013.

Im Juni und Juli beschäftigen sich die Raupenkinder mit dem Thema Indianer.

Fleißig arbeiten kleine Teams zu vielen Unterthemen:

Aussehen, Sprache und Schrift, Kleidung, Wohnen, Essen und Trinken, Völker, Bräuche,... um nur einige zu nennen.

Nun sind bereits viele fertige Ergebnisse entstanden und wir sind gespannt, wie unser großes Tipi aussehen wird.

Das schöne Wetter lockte die Raupen nach draußen und wir haben heute in der freien Natur gemalt.

Gut bepackt ging es los. Jeder nahm seinen großen Zeichenblock und passende Malutensilien mit.

Draußen suchte sich jeder ein ruhiges Plätzchen und fing an.

Ein wirklich toller Vormittag!

Wir hoffen, dass die Sonne weiterhin scheint und wir auch in der kommenden Woche wieder draußen malen und zeichnen können.